Anleitung Filzblume für Filzsocken

Da ich ja vor einiger Zeit schon die Anleitung zu den Filzsocken gepostet habe, hab ich hier die Anleitung für die Blumen oben auf den Socken.

Gestrickt werden die Blumen in 2 teilen aus Filzwolle.
Für den äußeren Teil schlägt ihr 20 Maschen an und strickt 3 Reihen im Rippenmuster (1links, 2rechts). 4. Reihe die Maschen abketten wie sie kommen.
Für den inneren Teil 8 Maschen anschlagen und 2 Reihen im Rippenmuster stricken, danach wie oben abketten.

Beide Teile an der kurzen Seite mit dem Arbeitsfaden zusammen nähen, Ringe ineinander setzten und zusammen nähen. Die vernähte Blume mit dem Arbeitsfaden an die Socke nähen und mit Filzen.

20130202-210333.jpg

20130202-210351.jpg

20130202-210402.jpg

20130202-210415.jpg

Anleitung Filzsocken

Da ich auf Instagram gefragt wurde poste ich euch hier die Anleitung wie ich die Filzsocken gestrickt habe.

Verwendet habe ich ONline Filzwolle und Nadeln der Stärke 8. Gebraucht hab ich ca. 150 g Wolle in Grau und Reste für die Blumen.

Filzsocke6Filzsocke5

Ich habe für Größe 38/39 32 Maschen angeschlagen. 33 Reihen rechte Maschen gestrickt (Rückreihen linke Maschen). Danach die Maschen auf das Nadelspiel verteilt (4 Nadeln) letzte und erste Masche zusammen stricken und in der vorderen Reihe 2 Maschen aufnehmen (=34 Maschen).

Filzsock3

Filzsocke4

Nach 27 Runden beginnen mit dem abnehmen für die Spitze. Dafür jetzt an jeder Nadel die letzten beiden Maschen zusammen stricken, bis je noch 2 Maschen übrig sind, diese mit dem Arbeitsfaden nach innen ziehen und gut vernähen. Die Anschlagkante mit dem Anfangsfaden glatt zusammen nähen und fertig ist die Socke 🙂
Filzsocke2
Filzsocke1

Dann noch bei 40 Grad und mit 3 Tennisbällen in die Waschmaschine stecken (keinen Weichspüler verwenden). Oder nach Filzanleitung auf eurer Wolle.

Nach dem Waschen in Form ziehen mit alter Zeitung füllen und gut trocknen lassen.

Die Anleitung für die Blumen gibst in einen extra Blogpost die Tage.

Eure Hanna

Meine 1. Mütze

Da ich die letzten Tage etwas ratlos war, was ich als nächstes stricken könnte hab ich mich spontan für eine Mütze entschieden

20121201-083720.jpg
Da ich die Wolle noch von meinem tollen Schal übrig hatte und das genau meine Farben sind ❤ hab ich diese genommen.

So habe ich die Mütze gestrickt:
Kopfumfang gemessen und laut Maschenprobe die benötigte Anzahl errechnet. Waren bei mit 52. Diese angeschlagen und auf dem Nadelspiel verteilt. Die ersten Reihen hab ich im Bündchenmuster also 2 rechte 2 linke Maschen gestrickt, danach nur noch rechte Maschen. Leider sieht man das auf Grund der Wollfärbung nicht besonders, aber ich hab auf jeder Nadel die 4-6 Masche als kleines Zopfmuster gestrickt.

20121201-084428.jpg
Als die Mütze dann „lang“ genug war, hab ich wie beim Socken stricken jede Runde Maschen angenommen, am Ende die restlichen Maschen nach innen gezogen und vernäht.

20121201-084645.jpg

20121201-084654.jpg
Ist sie nicht toll geworden? ❤

Strickt ihr auch? Oder ist euch das zu altmodisch?

Kuscheliger Schal mit Rose

Gestern hab ich meinen neuen Schal fertig gestrickt, so eine Art Loop nur ein bisschen anders 😀

Den 1. Kältetest hat er auch schon bestanden.

Gestrickt hab ich ihn aus 300 g ONline Trend-Collection Wolle in der Farbe 003.

Ist er nicht traumhaft schön geworden ❤